VERANSTALTUNGEN
St. Michael Schwäbisch Hall
Treppe_Icon

STUNDE DER KIRCHENMUSIK

Samstag, 5. Februar um 18.00 Uhr

URBAN PERCUSSION

Percussion Trio der Musikhochschule Stuttgart

Jonathan FREY,  (Germany)
Diego CASADO,  (Spain)
Asen KUZMANOV,  (Bulgaria)

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

In der gegenwärtigen Alarmstufe II gilt 2 G plus :
Einlass nur mit 2 G – Nachweis + Testnachweis,
Menschen mit Boosterimpfung benötigen keinen Testnachweis

 

 

 

 

STUNDE DER KIRCHENMUSIK

Samstag, 19. Februar um 18.00 Uhr

TRIO VIATORIBUS

Musik für Gesang, Zink und Orgel

Mirjam Striegel, Gesang
Katharina Haun, Zink
Lukas Frank, Orgel

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

In der gegenwärtigen Alarmstufe II gilt 2 G plus :
Einlass nur mit 2 G – Nachweis + Testnachweis.

Menschen mit Boosterimpfung benötigen keinen Testnachweis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STUNDE DER KIRCHENMUSIK

Samstag, 5. März um 18.00 Uhr

Programm folgt in Kürze

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

In der gegenwärtigen Alarmstufe II gilt 2 G plus :
Einlass nur mit 2 G – Nachweis + Testnachweis.

Menschen mit Boosterimpfung benötigen keinen Testnachweis

 

 

 

 

STUNDE DER KIRCHENMUSIK

Samstag, 19. März um 18.00 Uhr

 

Programm folgt in Kürze

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

In der gegenwärtigen Alarmstufe II gilt 2 G plus :
Einlass nur mit 2 G – Nachweis + Testnachweis.

Menschen mit Boosterimpfung benötigen keinen Testnachweis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STUNDE DER KIRCHENMUSIK

Samstag, 2. April um 18.00 Uhr

OPUS 4

Das Posaunenquartett OPUS 4 mit Posaunisten des Gewandhausorchesters
Leipzig ist zu Gast in St. Michael:
Alt-Tenorposaune Jörg Richter

Tenorposaune Dirk Lehmann
Tenorposaune Michael Peuker
Bassposaune Wolfram Kuhnt

Eintritt frei, Spenden erbeten

In der gegenwärtigen Alarmstufe II gilt 2 G plus :
Einlass nur mit 2 G – Nachweis + Testnachweis.

Menschen mit Boosterimpfung benötigen keinen Testnachweis

 

 

 

 

 

 

 

KUNSTPROJEKT ORGEL

IN DER KIRCHE SPIELT DIE ORGEL
– für Burkhart Goethe –

Spiele
ohne jegliche Vorankündigung
für eine Stunde,
oder etwas länger oder kürzer,
Orgel in einer Kirche,
die allen zugänglich ist.

Nimm
dir dazu die Zeit, die du brauchst,
auch für Pausen.

Spiele
ganz für dich,
ohne Programmzettel,
Werkeinführungen und all das Übrige,
was sonst immer ablenkt.

Schön,
wenn dich jemand hört.

Hört dir aber niemand zu,
sollte es dich nicht irritieren.

Denn es ist, wie es ist.

Orgelklang verbindet
Raum, Zeit, Geschichte.

Denke daran
und musiziere dem entsprechend.

Sprich
am Ende gut vernehmbar :
„Dies war eine Aufführung
im Rahmen des Kunstprojekts
IN DER KIRCHE SPIELT DIE ORGEL“.

Mehr nicht.

Wiederhole die Aktion, wenn du meinst, es sei an der Zeit.

kunstprojekt orgel

Auszug aus der Repertoireliste

Veranstaltungs-Archiv

Hier finden Sie eine Sammlung an PDFs der letzten Jahre unter folgenden Kategorien

X